Willkommen auf der Internetseite der GLS-Haag/Amper

08
Ok
Kurze Saison, viele Preise... erste Versuche, keine Erfolge! - Teil 3
08.10.2014 20:37

In unserer 3. Episode drehen wir die Zeit zurück ins Jahr 2009.

Was war passiert?

Am 22.03.2009 war es endlich so weit, unsere Schießanlage im Haager Sportheim bekam von Pfarrer Andreas Schauer, seinen kirchlichen Segen. 
Rückblickend können wir sagen, den Segen hatten wir bitter nötig!

Nachdem die Saison 2008/2009 als kürzeste Schießsaison in die Vereinsgeschichte einging, konnte man sich wenigstens mit vielen gesponserten Preisen (8 Preisschießen in 2 Monaten) trösten und die Realität der sinkenden Mitgliederzahlen, der nicht vorhandenen Jugendmitglieder und den Sportlichen Abstieg aus der A-Klasse für einen Moment vergessen.

Es war wahrlich kein leichtes Jahr für die GLS-Haag, denn der erhoffte Aufschwung durch die neue Anlage im Keller des Sportheims blieb schlichtweg aus. 
Immer weniger Mitglieder hatten Lust, sich auf den Weg zum neuen Schießstand zu machen, was die Beteiligung am 30.10.2009, stellvertretend für die Problematik eines solchen Umzuges, mit 7 Schützen am Stand sehr deutlich aufzeigte. 

Es musste etwas passieren!

Und so unternahm man am 12.09.2009, den Versuch, am Ferienprogramm teilzunehmen.

Und siehe da... das Interesse unter den Jugendlichen war durchaus vorhanden. 16 Jungs und 1 Mädchen fanden sich am Schießstand ein und unternahmen, mit dem neu angeschafften Lichtgewehr, erste Gehversuche in punkto Schießsport. 

Doch so toll sich diese Zahlen auch anhören, so ernüchternd fiel die Bilanz von 0 gebliebenen Jugendlichen aus. Als Fazit konnte man aber durchaus sagen "der Wille war da um in eine neue Richtung zu gehen" 

Wohin diese Richtung führen wird, erfährt Ihr im 4. Teil unserer kleinen Zeitreise durch unsere jüngste Vereinsgeschichte.

 

Kommentare